SSL Zertifikate sind heute im Internet besonders wichtig. Sie zeigen, dass eine Webseite sicher ist, dass der Webseitenbetreiber auch wirklich der ist, der er vorzugeben scheint und dass die Daten verschlüsselt übertragen werden. Zudem wirkt sich ein SSL Zertifikat auch positiv auf das Ranking bei Suchmaschinen wie Google aus. Viele professionelle SSL Zertifikate sind teuer und kosten mitunter viel Geld. Nicht so Let’s Encrypt. Wie Sie diese Zertifikate mit Ihrem Hosting nutzen können, dass erfahren Sie hier.

Warum ein SSL Zertifikat?

Im Internet gibt es zahlreiche Webseiten. Häufig ist es für den User jedoch nur schwer zu überprüfen, ob eine Webseite auch wirklich seriös ist und ob das Unternehmen auch wirklich das ist, welches es vorgibt zu sein. Zudem werden über viele Webseiten persönliche Daten, zum Beispiel für die Anmeldung zu einem Newsletter, für die Durchführung einer Bestellung, etc. übertragen.

Hier kommt das SSL Zertifikat ins Spiel. Es zeigt zum Einen, dass es sich bei dem Anbieter der Webseite auch wirklich um den handelt, den die Seite vorgibt zu sein. Zum Anderen sagt das SSL Zertifikat aus, dass alle Daten verschlüsselt übertragen werden. Die Eingabe der persönlichen Daten kann hier also ohne Sorge darüber erfolgen, dass jemand anders diese abfängt und missbraucht. Ein SSL Zertifikat wirkt sich zudem positiv auf das Ranking bei Suchmaschinen wie Google aus, da entsprechende Webseiten als deutlich sicherer und vertrauenswürdig gelten.

Was ist Let’s Encrypt?

Let’s Encrypt ist ein kostenloses SSL Zertifikat. Es ist in allen Business Hosting Paketen enthalten und kann einfach und bequem direkt über das Kontrollpanel der Webseite beantragt werden. Die anschließende Installation erfolgt automatisch und ist ebenso einfach in nur wenigen Minuten erledigt. Mit Let’s Encrypt machen Sie Ihre Webseite so schnell sicher und vertrauenswürdig. Ganz ohne Geld für ein eigenes Zertifikat ausgeben zu müssen.

Weitere professionelle Zertifikate inklusive

Let’s Encrypt Zertifikate eignen sich vor allem für kleinere und mittlere Webseiten. Für größere Webseiten oder für solche Seiten, auf denen Zahlungen und finanzielle Transaktionen durchgeführt werden, ist ein professionelles SSL Zertifikat erforderlich. Dieses bietet noch mehr Sicherheit und mehr Schutz für die vertraulichen Zahlungsinformationen der Kunden. Auch diese kostenpflichtigen Zertifikate sind in den Tarifen enthalten und können auf Wunsch problemlos beantragt werden. Wie bei den Let’s Encrypt Zertifikaten, ist auch hier die Installation automatisch und einfach in nur wenigen Minuten erledigt.

Fazit

Mit einem SSL Zertifikat von Let’s Encrypt erhalten Sie bequem und einfach ein kostenloses SSL Zertifikat für Ihre Webseite. Das Zertifikat ist in allen Business Hosting Paketen verfügbar und kann einfach über das Control Panel der Webseite beantragt und installiert werden. So machen Sie Ihre Webseite sicher und vertrauenswürdig – ganz ohne zusätzliche Kosten. Sollte Ihnen das kostenlose Zertifikat von Let’s Encrypt nicht ausreichen, dann finden Sie darüber hinaus eine Auswahl an professionellen kostenpflichtigen Zertifikaten in Ihrem Hosting-Bereich.