Pagespeed –
Vorteile und Faktoren

Wer heutzutage mit der Konkurrenz im Internet mithalten möchte, benötigt nicht nur die üblichen SEO Maßnahmen, sondern auch eine sehr schnelle Webseite. Die sogenannte Page Speed ist die Geschwindigkeit, mit der eine Webseite geladen wird und auch Suchmaschinen berücksichtigen dies. Wer mit seiner Webseite dauerhaft Erfolg haben möchte, sollte auch versuchen eine sehr schnelle Webseite zuhaben.

Warum ist Page Speed für Webseiten wichtig?
Zeit spielt für viele Menschen eine sehr wichtige Rolle, genauso ist es auch mit der Zeit, die man im Internet verbringt. Internetnutzer bevorzugen oft Webseiten, die schnell laden, damit keine unnötige Zeit verloren wird. Besonders auch bei mobilen Endgeräten wie Tablets, Laptops oder Smartphones ist es für viele Nutzer wichtig, dass die Internetseiten möglichst schnell geladen werden. Dadurch steigt dann gleichzeitig auch die Benutzerfreundlichkeit der Webseite und verringert, dass die Besucher die Webseite wegen zu langer Ladezeiten schon nach wenigen Sekunden wieder verlässt. Diese Faktoren werden auch von Suchmaschinen berücksichtigt und die Page Speed fließt mit in die Bewertung ein. Um bei den Suchmaschinen möglichst ganz vorne zu landen, sollten Webseitenbetreiber auch immer auf eine schnelle Page Speed achten.

Diese Faktoren verbessern die Page Speed von Webseiten
1. Besonders aufwendige Grafiken und Bilder können das Laden von Webseiten oft stark beeinträchtigen. Viele Webmaster arbeiten sehr gerne mit Bildern doch es ist wichtig, auch auf das Format zu achten. Um die Bilder zu bearbeiten, stehen unterschiedliche Bildbearbeitungsprogramme zur Verfügung. Mit diesem Programm können Sie das Format zuschneiden oder auch verkleinern. Dadurch lädt nicht nur die Webseite schneller, sondern es wird auch kostbarer Serverplatz gespart. Es sollten sich auch nicht zu viele Bilder auf der eigenen Webseite befinden, sonst leidet die Geschwindigkeit darunter.

2. Der Javascript Quellcode sollte am besten immer erst am Ende der Seite geladen werden. Der Vorteil dabei ist, dass die Webseite dann zuerst den eigentlichen Inhalt darstellt, bevor das Script geladen wird. Die Besucher auf der Webseite können dann trotzdem schon anfangen die Inhalte zu lesen und müssen nicht darauf warten, bis der Browser das Script hochgeladen hat.

Die Page Speed kostenlos ermitteln
Damit Sie wissen ob Sie Ihre Webseite noch weiter optimieren müssen, ist, ein kostenloser Page Speed Test ist Internet möglich. Hier können Sie dann die Ladezeit von Ihrer Webseite testen und bekommen das Ergebnis meistens farblich dargestellt. Ein bekannter Anbieter ist Google mit Google Page Speed.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

zur Anmeldung

Letzte Beiträge

Kontakt & Social

2019-05-31T11:17:11+00:00